Beispielsweise entsorgen wir selbstverständlich sämtliche anfallenden Abfälle gesetzeskonform und führen diese somit der Kreislaufwirtschaft zu oder setzen Wasserrückgewinnungs-Spülfahrzeuge ein, um bei der Kanaleinigung möglichst wassersparend zu agieren.

Bestätigt wird DAWIs vorbildliche, ressourcenschonende Arbeitsweise durch das angesehene EFB+ Zertifikat, das uns vom V.EFB (Verein zur Verleihung des Zertifikats eines Entsorgungsfachbetriebs)verliehen wurde.

Die Zertifizierung EFB+

Betriebe, die sich mit der Sammlung, dem Transport, der Lagerung und der Behandlung von Abfällen beschäftigen, können sich durch den V.EFB zum Entsorgungsfachbetrieb zertifizieren lassen. Das EFB+ Zertifikat garantiert die exakte Einhaltung des Regelwerks, welches für Rechtssicherheit, Optimierung der Betriebsabläufe und eine transparente Betriebsorganisation steht. Besagte Einhaltung wird von sieben unabhängigen Gutachter-Organisationen jährlich überprüft. Das EFB-System genießt in der Branche hohen Stellenwert – so sind circa 100 österreichische Betriebe nach EFB zertifiziert.

Besonders wichtig für den V.EFB: Transparenz!

„Es ist uns wichtig, dass sowohl Entsorger als auch Auftraggeber wissen, was ihnen das EFB-System bringt bzw. wovor es schützt“ – so Wolfgang Büchler, Geschäftsführer des V.EFB. „Daher haben wir jetzt den sogenannten EFB Qualitätssicherungs-Katalog entwickelt. Er zeigt auf einem Blick den Vergleich aller relevanten Systeme.“

 Was sind Vorteile gegenüber anderen Zertifizierungen?

Im Gegensatz zum EU-Umweltmanagementsystem EMAS (Eco Management and Audit Scheme), das branchenübergreifend gilt, ist das EFB+ Zertifikat auf die speziellen Bedürfnisse der Abfallwirtschaft ausgelegt und wurde gesetzlich mit dem EMAS gleichgestellt. Die Basis der EMAS Zertifizierung ist die Umweltnormreihe ISO 14000, beim V.EFB ist die Zertifizierungsgrundlage die RAEF (Regelung über die Anforderungen an Entsorgungsfachbetriebe), deren Umsetzung durch eine adaptierte V.EFB Prüfliste erleichtert wird. Und somit ist alles fundiert, alles transparent, alles sauber – so wie unsere Arbeitsweise.

QUELLEN: www.vefb.at, www.tuv.at, www.ikb.at

Das Wichtigste in Kürze:

DAWI ist zertifizierter Entsorgungs-Fachbetrieb

  • Garantierte Einhaltung des Regelwerks für Entsorgungsfachbetriebe,
    das für Rechtssicherheit, Optimierung der Betriebsabläufe und eine
    transparente Betriebsorganisation steht
  • Verpflichtung zur stetigen Optimierung im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Laufende Qualitätsüberprüfungen und Audits

Immer für Sie da. 24 Stunden. 7 Tage.

24-h-Bereitschaftsdienst: Abfluss verstopft? Kanalreinigung notwendig? Unser Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. DAWIR Ihr Problem als unsere Verpflichtung betrachten – zu jeder Zeit.

Büro-Öffnungszeiten:
Montag–Donnerstag 07:00–17:00 Uhr
Freitag 07:00–15:00 Uhr

0800 24 00 00